Skip to main content

Char-Broil Gas2Coal 2.0 210 Hybrid Gas & Kohlegrill

399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Juni 2021 7:53
Hersteller
Typ
Höhe117 cm
Breite113 cm
Tiefe66 cm
Grillfläche48 x 45 cm
Gewicht36 kg
Leistung8,2 kW
FarbeSchwarz
Thermometer
Warmhaltefläche
Seitenablage
Deckel

Gesamtbewertung

94%

"Günstiger Hybrid Gas & Kohlegrill für die ganze Familie"

Ausstattung
95%
sehr gut
Handhabung
95%
sehr gut
Grillerlebnis
95%
sehr gut
Reinigung & Pflege
92%
sehr gut
Preis-Leistungs-Verhältnis
95%
sehr gut
Serviceleistung des Herstellers
92%
sehr gut

Testbericht des Char-Broil Gas2Coal 2.0 210

Der Char-Broil Gas2Coal 2.0 210 Hybrid Gas & Kohlegrill ist das Multitalent unter den Grills. Er hat eine patentierte Holzkohleablage, welche eine gleichmäßige Hitze gewährleistet und das Aufflammen beim Betrieb mit Holzkohle verhindert. Mit dabei sind auch zwei verbaute Edelstahlbrenner, welche auf eine langlebige Betriebsdauer ausgelegt sind und beinahe für die Ewigkeit gebaut wurden. Die Gas-Brenner werden dabei mit Hilfe einer elektronischen Zündung angeschaltet, welche per Knopfdruck ein entflammen vom Gas verursacht. Ein zusätzlich verbautes Deckelthermometer, welches in der Mitte der Abdeckhaube sitzt, zeigt dabei präzise die Grilltemperatur im Innenraum an.

Der Char-Broil Gas2Coal 2.0 210 Hybrid Gas & Kohlegrill ist also sozusagen der kleinere Bruder des schon sehr bekannten und beliebten Char-Broil Gas2Coal® 330. Dieser hat in unserem Gasgrill-Vergleich schon sehr gut abgeschnitten und ist mittlerweile ein echter Bestseller, da er zu einer der wenigen Grills gehört, mit welchen man entweder mit Gas oder mit Holzkohle bequem grillen kann. Der kleinere Bruder, um den es aber heute geht, zeichnet sich dabei durch seine kompakteren Abmaße und den günstigeren Anschaffungspreis aus. Er ist also perfekt für kleinere Familien oder Single-Haushalte geeignet.

Char-Broil Gas2Coal 2.0 210

Ausstattung

Der Char-Broil Gas2Coal 2.0 210 Hybrid Gas & Kohlegrill bietet viel Ausstattung zu einem verhältnismäßig günstigen Preis an. Er kann dabei sowohl als Gasgrill wie auch als normaler Holzkohlegrill verwendet werden, wie unsere Test und unsere Videos zeigen. Daher ist dieser Hybridgrill für beinahe Jedermann geeignet. Wenn es schnell gehen muss, kann man diesen Grill einfach mit normalem Gas betreiben. Dann ist innerhalb von wenigen Minuten das Grillgut schon bereit zum Verzehr. Wenn man abends dann mit Freunden in aller Ruhe grillen möchte und den erstklassigen Geschmack von einem Holzkohlegrill nicht missen will, baut man einfach die Holzkohleschale ein und kann damit wie mit einem normalen Holzkohlegrill grillen.

Die patentierte Holzkohleschale kann dabei übrigens ganz bequem mit Holzkohle-Briketts gefüllt werden und mit den unten angebrachten Gasbrenner zum Glühen gebracht werden. Einfacher geht es kaum, ein Holzkohlegrill zu entzünden. Der Umbau auf einen normalen Holzkohlegrill ist dabei nur wenigen Sekunden in unserem Test durchgeführt. Man muss lediglich den Grillrost kurz entnehmen, die beiden Edelstahl-Schutzschilde von den Gasbrettern entfernen und die mitgelieferte Holzkohleschale einlegen. Im Anschluss muss man diese nur noch mit Holzkohle-Briketts füllen.

Char-Broil Gas2Coal 2.0 210

Möchte man nur im Gasbetrieb grillen, so hilft der mittig verbaute elektronische Zünder einem beim anmachen. Mit einem einzigen Knopfdruck kann man dabei beide verbaute Brenner problemlos und bequem anzünden.

Char-Broil Gas2Coal 2.0 210

Gegrillt wird dabei auf einem hochwertigen Gusseisen-Rost. Dieser ist ebenfalls sehr langlebig und rostbeständig. Zudem leitet er die Hitze sehr gut und lässt sich leicht reinigen. Die Reinigung diesen Gusseisenrost könnt ihr euch ebenfalls in einem unserer Videos anschauen, indem wir den Char-Broil Gas2Coal ausführlich testen. Einen weiteren Pluspunkt gibt es für das verbaute Thermometer im Deckel. Dieses zeigt präzise die Temperatur im Innern an und ist in unserem Test sehr gut abzulesen gewesen.

Zu guter Letzt ergänzen die an der Seite angebrachten Arbeitsflächen das rundumsorglos Paket. Auf diesen kann man das Grillgut in einem Teller ablegen. Für die nötige Mobilität sorgen zwei große Räder an der Unterseite.

Handhabung

Die einfache und durchdachte Ausstattung des Char-Broil Gas2Coal 2.0 210 Hybrid Gas & Kohlegrills machen die Handhabung zu einem echten Kinderspiel. Allem voran ist der einfache Umbau von einem herkömmlichen Gasgrill in einen Holzkohlegrill. Dabei müssen nur die Edelstahl-Schutzschilde der beiden Gasbrenner entnommen werden (welche eingelegt sind) und die patentierte Holzkohleschale unterhalb des Grillrosts aus Gusseisen eingelegt werden. Es müssen weder Gas-Brenner noch sonstige Elemente dabei ausgebaut werden. Der Vorteil hierbei ist der, dass man die Holzkohle mittels der Gasbrenner direkt zum Glühen bringen kann. Somit ist kein gefährlicher Grillanzünder für die Holzkohle von Nöten. In unserem Test hat das ca. 25 Minuten gedauert, bis im Anschluss die Holzkohle-Briketts soweit gekühlt haben, dass man damit grillen konnte. Wenn man hier also etwas Vorbereitungszeit mit eingeplant, ist ein schöner Grillabend mit Freunden oder der Familie garantiert.Char-Broil Gas2Coal 2.0 210

Möchte man nur im Gasbetrieb den Char-Broil Gas2Coal 2.0 210 betreiben, muss man lediglich die Gasflasche anschließen, einer der beiden Drehregler für den jeweiligen Gasbrenner auf die jeweilige Stufe einstellen und zum Schluss den elektronischen Zünder drücken. Ein weiterer Pluspunkt ist die Wartungsklappe an der Vorderseite, mit der man ganz bequem an den Anschluss der Gasflasche ran kommt. Dazu klappt man die Zugangsklappe einfach auf und dreht das Gasventil an der Flasche auf. Die Zugangsklappe bietet zudem eine gute Sicht auf die Füllstandsanzeige der Gasflasche. Somit ist diese Neuauflage mit sehr vielen neuen Extras ausgestattet. Gehalten wird die Zugangsklappe dabei von zwei Magneten, welche in unserem Test beste Arbeit leisten.

Transportiert wird der Char-Broil Gas2Coal 2.0 210 Hybrid Gas & Kohlegrill mithilfe von zwei Schwerlasträdern, welche groß genug sind um diesen auch über einen steinigen Weg zuschieben. In unserem Char-Broil Gas2Coal Test konnten wir mit den beiden Schwerlasträdern problemlos über Fliesen, Pflastersteine, einer Wiese und über normale Steinplatten fahren. Ein integrierter Flaschenöffner vollendet das sehr gut ausgestattete Set.

Char-Broil Gas2Coal 2.0 210

Grillergebnis und Grillerlebnis

Die durchdachte Kombination von einem Gasgrill und einem Holzkohlegrill ermöglichen es mit Char-Broil Gas2Coal 2.0 210 Hybrid Gas & Kohlegrill viele erstklassige Grillgerichte zu zaubern, welche bei den Gästen sehr gut ankommen werden. Diese Reichhaltigkeit sorgt dabei auch für ein exzellentes Ergebnis. Durch die Neuauflage dieses Hybrid Gas & Kohlegrills gibt es zusätzlich viele neue Features, welche das Grillerlebnis nochmals verbessern.

Besonders praktisch ist dabei die Zugangsklappe zur Gasflasche. In unserem Test des Char-Broil Gas2Coal haben wir daher beide Funktionen ausführlich getestet. Einmal das normale Grillen mit Gas und in einem zweiten Test das Grillen mit Holzkohle-Briketts. Beides hat der Char-Broil Gas2Coal im Grill Test mit Bravour bestanden. Zum Einsatz kamen bei uns Holzkohle-Briketts mit Kokosnussgeschmack. Dies sorgt noch mal für das gewisse Etwas beim Grillen. Und dadurch, dass man die Grillhaube schließen kann und es so im Inneren mehr als 350 °C warm wird, ist auch das dickste Steak innerhalb von kürzester Zeit fertig und kann den Gästen serviert werden.

Char-Broil Gas2Coal 2.0 210

Reinigung & Pflege

In Sachen Reinigung hat sich der Hersteller Char-Broil so einiges für diesen Hybridgrill einfallen lassen. Denn neben den üblichen Bauteilen wie ein Schutzschild für den Brenner, welcher das Fett ableitet gibt es auch ein Gusseisenrost, welcher sich wirklich gut reinigen lässt. Und durch seine Rostbeständigkeit hält dieser auch über Jahre hinweg.

In unserem Char-Broil Gas2Coal Test konnten wir den Gusseisenrost sogar mit einem handelsüblichen Schwamm reinigen, ohne dass dabei eine Grillbürste zum Einsatz kam. Dies ist immer sehr zu empfehlen, da eine Grillbürste selbstverständlich auch den Rost beschädigen kann. Davor empfiehlt es sich ebenfalls noch den Grill ausbrennen zulassen. Wie in unserem Test gezeigt, lässt man den Grill nach dem Grillen einfach noch mal kurz für wenige Minuten aufheizen. So verbrennen im Inneren sämtliche Überreste, welche sich auf dem Gusseisenrost und den anderen Elementen befinden.

Char-Broil Gas2Coal 2.0 210

Im Anschluss werden mit einem ganz normalen Schwamm oder einem Tuch die Überreste entfernt. Ganz hartnäckige Verkrustungen können dabei entweder noch mit einem Grillreiniger oder mit einer Grillbürste bearbeitet werden. Das Reinigen der patentierten Kohleschale ist ebenfalls in nur wenigen Schritten getan. Diese muss lediglich aus der Brennereinheit entnommen werden und kann dann ganz einfach entleert werden. Das Reinigen der Kohleschale kann dabei selbst über der Spüle erfolgen, sofern diese natürlich abgekühlt ist. Und auch die Fettauffangschale ist in wenigen Handgriffen aus dem Grill entnommen und kann ganz einfach ausgeleert werden. Dies hat in unserem Test sehr gut funktioniert und wir konnten die Fettauffangschale mit einem einfachen Spülmittel problemlos reinigen.

Char-Broil Gas2Coal 2.0 210

Serviceleistung des Herstellers

Char-Broil ist für seine durchdachten Grills bekannt, auch die Serviceleistung des Herstellers ist dabei gut. Er ist kundenfreundlich, bietet Hilfe und Unterstützung an und punktet mit sehr gut geschulten Mitarbeitern. Da es sich jedoch um eine amerikanische Marke handelt, kann der deutsche Kundensupport auch manchmal zu kleinen Problemen führen. Nichtsdestotrotz, kann der Hersteller mit einer sehr durchdachten App für seine Grills punkten. Diese zeigt sehr detailliert und Schritt für Schritt die einzelnen Abläufe beim Zusammenbau von einem jeweiligen Grill an.

Diese App ermöglicht es also, den Char-Broil Gas2Coal in unserem Test innerhalb von nur wenigen Stunden komplett aufzubauen. Es kann jedoch sein, dass die neueren Modelle noch nicht immer in der App integriert sind. Dies ist jedoch nicht weiter schlimm, da viele Grills von Char-Broil relativ ähnlich zusammengebaut werden. In unserem Char-Broil Gas2Coal konnte uns die App auf jeden Fall sehr tatkräftig unterstützen und daher können auch wir eine gute Punktzahl für die Serviceleistung des Herstellers vergeben.

Noch mögliche Verbesserungen

Natürlich ist der Char-Broil Gas2Coal 2.0 210 Hybrid Gas & Kohlegrill auch nicht perfekt und hat auch ein paar kleinere Nachteile. Diese möchten wir euch natürlich auch nicht vorenthalten. So ist uns in unserem Test zum Beispiel aufgefallen, dass es besser wäre, wenn der Char-Broil Gas2Coal noch einen Haltegriff an der Seite besitzen würde. Zwar kann man den Grill auch sehr gut am Gestell halten und mithilfe der Transporträder an seinen gewünschten Bestimmungsort fahren, aber ein praktischer Griff würde das Gesamtpaket dennoch abrunden.

Char-Broil Gas2Coal 2.0 210

Und auch beim Grillen mit Holzkohle in unserem Test fehlt uns die Möglichkeit, die Zuluft zu regulieren. Eine kleine, regelbare Luftklappe wäre dabei an der Seite nicht schlecht gewesen. Somit ist es etwas schwieriger, die Temperatur der Holzkohle-Briketts zu kontrollieren, was das Grillergebnis negativ beeinflussen kann. Dennoch besteht hier die Möglichkeit, dass man die beiden Gasbrenner noch hinzu schaltet und somit für eine zusätzliche Wärme sorgt. Dies ist insbesondere dann zu empfehlen, wenn sich viel Grillgut auf dem Grill befindet oder ein dickes Steak auf den Teller kommt. Wie oben schon erwähnt, könnte auch die Char-Broil App noch schneller aktualisiert werden, damit es auch sehr ausführliche Anleitungen zu den neuen Grill-Modellen gibt.

Bis auf diese drei Punkte hat sich der Char-Broil Gas2Coal 2.0 210 Hybrid Gas & Kohlegrill in unserem Test jedoch sehr gut geschlagen.

Fazit

Wer einen kompakten und günstigen All-in-One Grill sucht, der als Gasgrill oder Holzkohlegrill verwendet werden kann, der ist bei dem der Char-Broil Gas2Coal 2.0 210 Hybrid Gas & Kohlegrill genau an der richtigen Adresse. Er vereint alle Vorteile beider Grillarten und punktet durch seine gute Qualität und Handhabung in unserem Test. Die kompakten Abmaße sind dabei besonders praktisch, für all diejenigen die schnell und einfach auf dem Balkon oder der Terrasse grillen wollen. Er benötigt nicht viel Platz und ist dennoch mit den wichtigsten und sinnvollsten Funktionen ausgestattet. Wer es etwas größer haben möchte, der kann sich auch ein größeres Modell der verschiedenen Varianten von der Char-Broil Gas2Coal Reihe auswählen.

Char-Broil Gas2Coal 2.0 210Die Char-Broil Gas2Coal Reihe gibt es dabei mit zwei Gasbrennern, drei Gasbrennern oder vier Gasbrennen. Zusätzlich können noch weitere Ausstattungsmerkmale dazu bestellt werden. Erst also ein erstklassiger Hybrid Gas & Kohlegrill für jeden Einsatzzweck. So wie auch schon sein großer Bruder, der Char-Broil Gas2Coal® 330 Hybrid Gas & Kohlegrill.

Uns hat dieser Hybrid Gas & Kohlegrill auf jeden Fall im Test überzeugt und deshalb gibt es nur wenige negative Punkte hier in unserem Testbericht. Hinzu kommt auch noch die Garantie von 5 Jahren auf die Edelstahl-Brenner. Und 2 Jahre auf alle übrigen Komponenten.

Videos

Unboxing und Montage

Erste Inbetriebnahme + Gasgrill einbrennen

Praxistest Teil #1 – Grillen mit Gas

Praxistest Teil #2 – Grillen mit Holzkohle Briketts

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Juni 2021 7:53