Skip to main content

Kugelgrill kaufen

Wer einen Kugelgrill kaufen möchte, der setzt auf einen der beliebtesten Allrounder in dem Segment der Holzkohlegrills. Kaum ein anderer Grill bietet auf derart kleinen Raum ein Maximum an Möglichkeiten. Egal ob Sie ein saftiges Steak oder ein Pulled Pork zubereiten möchten. Wenn Sie sich einen Kugelgrill kaufen, ist dies alles kein Problem.


Unsere Kugelgrill Empfehlungen

Vergleichs-Sieger
RÖSLE No.1 AIR F60 Kugelgrill

349,00 € 379,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtJetzt bei kaufen*
RÖSLE No.1 F50 Kugelgrill

259,99 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtJetzt bei kaufen*

Kugelgrill mit oder ohne Deckel ?

Rösle Grill No.1 AIR F60Ist die Entscheidungen gefallen und Sie wollen sich einen Kugelgrill kaufen, müssen Sie dennoch ein paar Kleinigkeiten beachten. Als erstes stellt sich die Frage, ob man einen Kugelgrill mit oder ohne Deckel kaufen sollte. Denn nicht jeder Kugelgrill hat auch gleichzeitig einen Deckel.

Günstigere Modelle aus dem Baumarkt werden meist ohne Deckel verkauft, obwohl dieser zu einem Kugelgrill mit dazugehört. Kugelgrills ohne Deckel reichen zwar für das gelegentliche Grillen mit Bratwürsten völlig aus, wollen Sie aber mal ein schönes, dickes Steak zubereiten, sind diese meist nicht geeignet. Achten Sie also beim Kugelgrill kaufen unbedingt darauf, dass dieser einen Deckel besitzt. Namenhafte Hersteller wie Weber oder Rösle bieten keinen Kugelgrill ohne Deckel an.

Direktes und indirekter Grillen möglich

Der große Vorteil eines Kugelgrills ist, dass dieser entweder als direkter Grill (wie ein Herd) oder als indirekter Grill (wie ein Ofen) verwendet werden kann. Durch diese beiden Möglichkeiten lassen sich mit einem Kugelgrill eine Vielzahl an unterschiedlichen Gerichten zubereiten, ohne dass eine große Gerätschaft notwendig wäre.

Mit oder ohne Thermometer ?

Die Kaufentscheidung ist nun auf einen Kugelgrill mit Deckel gefallen. Jedoch stellt sich nun die Frage ob dieser unbedingt ein Thermometer besitzen soll ? Bei vielen hochwertigen Kugelgrills ist ein Deckelthermometer mittlerweile Standard. Günstige Modelle hingegen besitzen meist kaum eins. Mit Hilfe eines Deckelthermometers ist es möglich, die ungefähre Temperatur im Garraum des Kugelgrills zu ermitteln. Zwar liefert das Thermometer nie einen exakten Wert, dient aber als gute Orientierungshilfe beim professionellen Grillen. Wem diese groben Temperaturwerte noch zu ungenau sind, der sollte sich ein externes Grillthermometer zulegen, welches die exakte Temperatur des Grillguts ermittelt.

Unser Tipp:

SANTOS Grill Funk-Thermometer

54,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtJetzt bei kaufen*

Welchen Durchmesser sollte ich nehmen ?

Die Frage nach dem Durchmesser hängt meist von den jeweiligen Vorlieben ab. Ist man eher der Typ, der am Wochenende große Grillpartys veranstaltet, so sollte man sich einen Kugelgrill kaufen, welcher einen großen Durchmesser besitzt. Sonst können nur sehr wenig Gäste gleichzeitigt bedient werden.

Für den Gelegenheits-Griller hingegen sind die großen Kugelgrills meist viel  zu überdimensioniert. Wer ab und an mal ein Steak zubereiten möchte, der benötigt keinen Kugelgrill mit einem Durchmesser von 60 cm. Da reichen auch schon 47cm Durchmesser völlig aus.

Unser Tipp: Lieber einen etwas größeren Kugelgrill kaufen, als einen zu Kleinen wählen. Sie ärgern sich bloß, wenn der Platz mal nicht ausreicht.

Die gängigsten Durchmesser im Kugelgrill Segment sind 47 cm und 57 cm. Wir empfehlen einen Durchmesser von 57 cm.

Auf gute Lüftung achten!

Weber Master-Touch GBS ø 57 cm Kugelgrill - 5Ein Feuer benötigt Sauerstoff um zu brennen, dies gilt auch für Holzkohle. Bekommt die Holzkohle nicht genügend Sauerstoff, so wird das mit dem Grillen sehr schwierig. Für eine ausreichende Sauerstoffzufuhr sollte der Kugelgrill daher Lüftungsschlitze oder Löcher besitzen, welche von unten die Luft ansaugen und in den Brennraum leiten. Idealerweise befindet sich der Lufteinlass unterhalb der Glut.

Beim Kugelgrill kaufen ist unbedingt darauf zu achten, dass sich der Lufteinlass regeln lässt. Somit kann die Menge an zugeführtem Sauerstoff optimal reguliert und die Temperatur im Inneren des Kugelgrills gesteuert werden.

Welches Material für den Grillrost ?

Eines der wichtigsten Komponenten beim Kugelgrill kaufen ist sicherlich der Grillrost. Ohne einen Grillrost wird es sehr schwierig etwas auf dem Grill zuzubereiten. Auch bei einem Grillrost gibt es verschiedene Qualitätsvarianten, welche die Spreu vom Weizen trennt. Günstigere Kugelgrills besitzen meist nur einen verchromten Grillrost, bei welchem sich schon meist nach kurzer Zeit der Chrom ablöst und sie deshalb anfangen zu rosten. Die langlebigste und am einfachsten zu reinigende Variante ist die aus Edelstahl. Diese sind aber leider auch sehr teuer. Wenn es aber der Geldbeutel zulässt, so empfehlen wir immer einen Edelstahlrost zu wählen.

Fazit

Die Entscheidung, welchen Kugelgrill Sie nun kaufen hängt in erster Linie davon ab, wie viel Sie ausgeben möchten. Wer bereit ist Geld in die Hand zu nehmen und einen durchweg guten Kugelgrill kaufen möchte, der sollte sich für unseren Vergleichssieger, den RÖSLE No.1 AIR F60 Kugelgrill entscheiden.

Vergleichs-Sieger RÖSLE No.1 AIR F60 Kugelgrill

349,00 € 379,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtJetzt bei kaufen*